03.12.2021 / komba gewerkschaft nrw

Landesvorstand beschließt Sondergewerkschaftstag

(Screenshot: © komba gewerkschaft nrw)
(Screenshot: © komba gewerkschaft nrw)

In seiner digitalen Sitzung hat der Landesvorstand am Freitag (03.12.2021) den außerordentlichen Gewerkschaftstag der komba gewerkschaft nrw beschlossen. Am 04.02.2022 sollen in Mönchengladbach die Weichen für die komba der Zukunft gestellt werden.

„Vor uns liegt ein spannendes und für unsere komba überaus wichtiges Jahr. Wir haben die Chance, den Motor für unseren Fortschrittsprozess auf dem außerordentlichen Gewerkschaftstag in Gang zu setzen. Lasst uns diesen Meilenstein gemeinsam gehen“, sagte Andreas Hemsing, Landesvorsitzender der komba gewerkschaft nrw. 

Der für Mai 2021 geplante Gewerkschaftstag konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Wahlen des geschäftsführenden Vorstandes, des Landesvorstandes und der Fachbereichsvorstände wurden in einem schriftlichen Umlaufverfahren im Sommer 2021 durchgeführt. Der Fortschrittsprozess und dafür notwendige Änderungen wurden bewusst ausgeklammert und sollen im Februar 2022 diskutiert werden.  

Neben der Vorbereitung auf den außerordentlichen Gewerkschaftstag standen die zurückliegende Einkommensrunde der Länder sowie weitere Themen aus der gewerkschaftlichen Arbeit im Fokus. 

Die Vorstandsmitglieder gedachten besonders Ralf Eisenhöfer. Der langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende war im November im Alter von 76 Jahren verstorben. 
 

Nach oben
Kontakt OV Neuss

Vorsitzende
Cristina Pires
Tel: 02131-905504
Mail: info(at)komba-neuss.de

Nach oben
Kontakt Jugend

Vorsitzender
Ismail Yavuz
Email: jugend(at)komba-neuss.de

Tel. (dienstl.): 02131 90-6660

Nach oben
Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Nach oben